Liveticker

23.12.2020 18:00
THW KielTHW Kiel32:2315:11Rhein-NeckarRhein-Neckar Löwen
  • 60
    Fazit:
    Mit einem zum Schluss doch deutlichen 32:23 trennen sich der THW Kiel und die Rhein-Neckar Löwen in der Wunderino-Arena. Gerade in der Schlussphase gingen die Löwen dann doch ziemlich unter. Eigentlich waren die Gäste gut in die zweite Halbzeit gestartet, vergaben dann aber im Angriff viel zu viele Chancen durch einfache Fehler. Auch defensiv waren die Mannheimer zu fehleranfällig. Gerade in den letzten Minuten ergaben sie sich dann den Kielern nur noch mit wenig Gegenwehr. Der THW hingegen spielte sein Spiel souverän runter. Hinten stand der amtierende Meister wie fast immer sehr gut und vorne ergaben sich aufgrund der lückenhaften Deckung der Rhein-Neckar Löwen viele Räume. Somit startet Kiel mit Rückenwind in das CL-Halbfinale gegen Veszprem am Montag. Die Rhein-Neckar Löwen treffen am Sonntag auf Coburg und sollten dort dann wieder gewinnen können. Einen schönen Abend noch!
  • 60
    Spielende
  • 60
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:23 durch Philipp Ahouansou
  • 60
    Die letzte Spielminute läuft und die Partie ist für die Rhein-Neckar Löwen gelaufen.
  • 58
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:22 durch Alexander Petersson
    Aus dem rechten Rückraum trifft er nun seit längerem mal wieder für die Gäste. Sein Wurf geht ins linke Eck.
  • 57
    Tor für THW Kiel, 32:21 durch Malte Voigt
  • 56
    Tor für THW Kiel, 31:21 durch Niclas Ekberg
  • 56
    Tor für THW Kiel, 30:21 durch Niclas Ekberg
    Am Kreis bekommt Ekberg das hohe Zuspiel von Duvnjak und macht dann sicher das Tor.
  • 56
    Die Löwen müssen nun aufpassen, denn sonst gibt es hier eventuell doch noch eine etwas höhere Niederlage. Vor allem defensiv sind die Gäste momentan etwas zu einfach zu überwinden.
  • 54
    Tor für THW Kiel, 29:21 durch Hendrik Pekeler
  • 53
    2 Minuten für Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen)
  • 53
    Tor für THW Kiel, 28:21 durch Malte Voigt
  • 52
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:21 durch Alexander Petersson
  • 52
    Kiel ist mittlerweile mit sieben Treffern vorne. Die Rhein-Neckar Löwen probieren es nun mit einem sieben gegen sechs im Angriff und nehmen einen zusätzlichen Feldspieler rein, das Tor ist dafür leer.
  • 51
    Tor für THW Kiel, 27:20 durch Hendrik Pekeler
  • 51
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:20 durch Lukas Nilsson
  • 51
    Tor für THW Kiel, 26:19 durch Harald Reinkind
  • 50
    Filip Jícha nimmt sich eine Auszeit. Seine erste im zweiten Durchgang.
  • 50
    Dario Quenstedt pariert gegen einen Angriffsversuch der Löwen von links außen, indem er das Bein hochreist.
  • 48
    Tor für THW Kiel, 25:19 durch Harald Reinkind
    Lagarde kommt nicht so richtig in das eins gegen eins und so hat Reinkind ein leichtes, mit einer einfach Körpertäuschung an den Kreis zu kommen und mit freier Bahn auf den Kasten den Treffer zu erzielen.
  • 46
    Tor für THW Kiel, 24:19 durch Sander Sagosen
  • 46
    Kiel spielt es weiter souverän in der Offensive und steht sehr sicher in der Verteidigung.
  • 45
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 23:19 durch Patrick Groetzki
    Er legt den Ball nach gutem Pass auf rechts außen sehenswert über THW-Schlussmann Quenstedt ins lange Eck des Tores.
  • 44
    Schwalb mit der Löwen-Auszeit, denn die Kieler sind nun fünf Tore vorne.
  • 44
    Tor für THW Kiel, 23:18 durch Harald Reinkind
  • 43
    Sobald die Löwen punktemäßig ein wenig rankommen, stellt Kiel den Vier-Tore-Vorsprung sofort wieder her. Die THW-Defensive ist einfach gut!
  • 42
    Tor für THW Kiel, 22:18 durch Niclas Ekberg
  • 42
    Tor für THW Kiel, 21:18 durch Malte Voigt
  • 41
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:18 durch Andy Schmid
    Aus dem rechten Rückraum zielt Schmid ins lange Eck und trifft.
  • 41
    Es ist eine intensive Phase im Spiel. Beide geben alles und es fallen viele Treffer in den letzten Minuten. Dennoch bleibt Kiel weiter vorne.
  • 39
    Tor für THW Kiel, 20:17 durch Harald Reinkind
  • 39
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:17 durch Patrick Groetzki
    Entschlossen im Abschluss wirft Groetzki von rechts ins lange Eck und die Löwen kommen weiter heran.
  • 37
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:16 durch Mait Patrail
  • 37
    2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
  • 37
    Tor für THW Kiel, 19:15 durch Sander Sagosen
  • 37
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:15 durch Uwe Gensheimer
    Sein siebtes Tor im laufenden Spiel ist ein Siebenmeter in die linke Ecke.
  • 36
    Tor für THW Kiel, 18:14 durch Harald Reinkind
  • 36
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:14 durch Patrick Groetzki
    Von rechts außen wirft der Nationalspieler in die kurze Ecke.
  • 35
    Tor für THW Kiel, 17:13 durch Niclas Ekberg
  • 34
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:13 durch Andy Schmid
  • 34
    Tor für THW Kiel, 16:12 durch Miha Zarabec
  • 33
    2 Minuten für Ýmir Örn Gíslason (Rhein-Neckar Löwen)
    Eine harte Entscheidung gegen die Löwen. Im Zweikampf zieht Gíslason Wiencek zwar am Trikot, für eine Zeitstrafe ist das aber eigentlich zu wenig.
  • 31
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:12 durch Andy Schmid
    Aus dem Stand wirft Schmid mit einem tollen Unterarmwurf in die Maschen.
  • 31
    Die zweite Halbzeit beginnt.
  • 31
    Beginn 2. Halbzeit
  • 30
    Fazit:
    Es ist ein hochklassiges Spiel bis hierhin, Kiel führt zuhause zur Pause mit 15:11. Der Grund, warum die Kieler mit vier Treffern vorne liegen liegt auf der Hand. Die Rhein-Neckar Löwen erlaubten sich einfach noch zu viele kleine Fehler gegen den Rekordmeister und waren deshalb auch im Angriff noch ein wenig inkonsequent. Die Gäste verschenkten einige gute Möglichkeiten etwas leichtfertig. Wenn die Löwen dies abstellen, muss Kiel hier noch gewaltig zittern und weiterhin so hochklassigen Handball zeigen. Denn im großen und ganzen ist es ein Spiel auf Augenhöhe. Es bleibt spannend, bis gleich!
  • 30
    Ende 1. Halbzeit
  • 30
    Tor für THW Kiel, 15:11 durch Niclas Ekberg
  • 30
    2 Minuten für Romain Lagarde (Rhein-Neckar Löwen)
  • 30
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:11 durch Lukas Nilsson
  • 29
    Tor für THW Kiel, 14:10 durch Malte Voigt
  • 28
    Tor für THW Kiel, 13:10 durch Sander Sagosen
  • 27
    Tor für THW Kiel, 12:10 durch Harald Reinkind
  • 27
    Die Löwen sind bis auf ein Tor herangekommen und deshalb zieht Kiel-Coach Filip Jícha die Auszeit.
  • 26
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:10 durch Niclas Kirkeløkke
  • 26
    Voigt wirft im Gegenangriff neben das Tor.
  • 26
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:9 durch Uwe Gensheimer
    Einmal täuscht der deutsche Nationalspieler von der Siebenmeterlinie an und wirft dann ins linke Eck.
  • 24
    Einen guten Wurf von Weinhold pariert Löwen-Keeper Palicka sehenswert mit den Händen. Im Gegenzug vergeben die Rhein-Neckar Löwen die Chance auf den Anschlusstreffer wegen eines technischen Fehlers.
  • 22
    2 Minuten für Oskar Fredrik Sunnefeldt (THW Kiel)
    Schon die zweite 2-Minuten-Strafe für Sunnefeldt im laufenden Spiel. Wieder berechtigt.
  • 22
    Tor für THW Kiel, 11:8 durch Niclas Ekberg
    Die Rhein-Neckar Löwen machen einen Schrittfehler im Angriff und dann spielt es Kiel schnell und macht sicher das Tor per Tempogegenstoß.
  • 20
    Kiel hat einen 3:0-Lauf und zieht nun erstmals mit vier Toren davon.
  • 20
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:8 durch Uwe Gensheimer
  • 20
    Der THW hält in diesen Minuten die Drei-Tore-Führung noch, die Löwen setzen alles daran, sie wett zu machen.
  • 19
    Tor für THW Kiel, 10:7 durch Malte Voigt
  • 18
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:7 durch Lukas Nilsson
    Aus dem linken Rückraum wirft Nilsson mit einem Strahl in die rechte Ecke zum Anschlusstreffer.
  • 18
    Gelbe Karte für Patrick Wiencek (THW Kiel)
  • 17
    Tor für THW Kiel, 9:6 durch Niclas Ekberg
  • 17
    2 Minuten für Niclas Kirkeløkke (Rhein-Neckar Löwen)
    Weil er gegen Wiencek sehr unfair klammert, bekommt er die Zeitstrafe und es gibt einen Siebenmeter.
  • 16
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:6 durch Uwe Gensheimer
  • 16
    Tor für THW Kiel, 8:5 durch Sander Sagosen
  • 15
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:5 durch Patrick Groetzki
  • 15
    2 Minuten für Oskar Fredrik Sunnefeldt (THW Kiel)
    Sunnefeldt greift nach dem Ball und trifft Schmid am Kopf, dafür gibt es die Zeitstrafe.
  • 14
    Martin Schwalb nimmt die erste Auszeit für die Löwen.
  • 14
    Tor für THW Kiel, 7:4 durch Malte Voigt
    Gut spielt es der THW auf links heraus und von dort wirft Voigt im Sprung einen schönen angedrehten Ball, der in die rechte Ecke geht.
  • 12
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:4 durch Niclas Kirkeløkke
    Nach Vorarbeit von Andy Schmid kommt Niclas Kirkeløkke aus dem rechten Rückraum, stürmt zum Kreis und setzt sich stark gegen die Kieler Deckung durch. Sein Wurf landet rechts oben.
  • 11
    Tor für THW Kiel, 6:3 durch Patrick Wiencek
  • 11
    Gelbe Karte für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
  • 10
    Die Rhein-Neckar Löwen haben nun einige Male Pech in der Offensive und vergeben einige Tore. Hinten pariert Andreas Palicka nun schon einige Male bärenstark und so bleiben die Gäste punktemäßig dran.
  • 9
    Gelbe Karte für Andreas Palicka (Rhein-Neckar Löwen)
  • 8
    Tor für THW Kiel, 5:3 durch Niclas Ekberg
  • 8
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:3 durch Uwe Gensheimer
  • 8
    Tor für THW Kiel, 4:2 durch Malte Voigt
  • 6
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:2 durch Uwe Gensheimer
  • 6
    Tor für THW Kiel, 3:1 durch Harald Reinkind
  • 6
    Die Löwen vergeben die Angriffschance, weil sie neben das Tor werfen. Kiel greift wieder an.
  • 6
    Andreas Palicka mit der nächsten Parade für seine Mannschaft. So gewinnen die Rhein-Neckar Löwen die Chance auf den Ausgleich.
  • 5
    Tor für THW Kiel, 2:1 durch Sander Sagosen
  • 4
    Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:1 durch Uwe Gensheimer
    Gensheimer gleicht ebenfalls per Siebenmeter aus und wirft ohne Schnörkel in die linke Ecke. Ein Strahl!
  • 3
    Tor für THW Kiel, 1:0 durch Niclas Ekberg
    Der erste Treffer für Kiel fällt durch einen Siebenmeter. Schöne wirft Ekberg per Gegendreher in die rechte Ecke.
  • 1
    Voigt prüft aus kurzer Distanz Palicka und der Schlussmann der Löwen pariert den Wurf mit dem Bein.
  • 1
    Los geht es in Kiel, mit den Hausherren im Angriff.
  • 1
    Spielbeginn
  • Bei den Rhein-Neckar Löwen waren zuletzt Nikolas Katsigiannis und Albin Lagergren angeschlagen. Löwen-Trainer Martin Schwalb konnte gestern noch keine Entwarnung für die beiden geben. "Wir müssen da einfach gucken was Sache ist und werden das kurzfristig morgen entscheiden", so Schwalb.
  • Der THW Kiel hat einige personelle Sorgen: Mit Nikola Bilyk (Kreuzbandriss), Magnus Landin, Pavel Horak und Domagoj Duvnjak (alle Virusinfektion) fallen mehrere Leistungsträger für das heutige Spiel aus.
  • Es ist das Spitzenspiel des 15. Spieltags: Die zweitplatzierten Rhein-Neckar Löwen reisen zum amtierenden Meister und derzeitigen Tabellendritten Kiel. Allerdings hat der THW auch zwei Spiele weniger als die Löwen und Spitzenreiter Flensburg. Beide könnten mit einem heutigen Sieg den Druck auf Flensburg und den ersten Rang gewaltig erhöhen.
  • Hallo zum 15. Spieltag der Handballbundesliga! Der THW Kiel hat heute im Gipfeltreffen die Rhein-Neckar Löwen zu Gast. Anwurf ist um 18 Uhr.